Publikationen

 


Sabine Claudia Tanner: Vom VarietÚ zum Kino. Die Geschichte des Wiener "Apollo"-VarietÚs von 1903 bis 1929. In: Wiener Geschichtsblätter 62 (2007), S. 1-27

Der Ringtheaterbrand von 1881 war der Auslöser für die folgenden strengen und umfassenden Theaterbaugesetze von 1882 und 1911. Tanner beschreibt die Baugeschichte des Apollo-VarietÚs im 6. Bezirk in Wien anhand der Pläne gemäß der neuen baupolizeilichen Bestimmungen und anhand der Protokolle der Theaterlokalkommission. In der Gebäudebiographie wird die allgegenwärtige Angst vor erneuten Brandkatastrophen deutlich sichtbar.


 

 

Sabine Claudia Tanner: "Vom VarietÚ zum Kino: Die Baugeschichte des Wiener "Apollo"-VarietÚs von 1903 bis 1929." (VDM, 2006)

Tanner analysiert die strengen Theaterbaugesetze nach dem Ringtheaterbrand 1881, die die weiteren baulichen Veränderungen stark beeinflussten, und arbeitet erstmals das Quellenmaterial im Wiener Stadt- und Landesarchiv auf. Anhand der untersuchten Archivalien verfolgt die Autorin systematisch die Baugeschichte des Gebäudes und beschreibt, wie das Apollo in seiner Blütezeit von 1904 bis 1929 durch das Geschick seines Direktors zu einem der bedeutendsten VarietÚs in Europa wurde und was die Gründe für den Niedergang des VarietÚs und den Umbau in ein Kino waren. Heute ist das Apollo eines der größten Premierenkinos Österreichs.


 

>> Fernsehen

>> Publikationen

>> Vorträge

>> Kontakt

>> Newsletter abonnieren


<< Startseite